top of page

Zipp Reporter „Fernheizwerk“

Die beiden Zipp-Reporter Paul und Noe möchten wissen woher das heiße Wasser kommt, das wie aus Zauberhand in ihren Keller strömt und ihre Wohnung heizt. Im Fernheizwerk in Vahrn kommen sie dem Geheimnis auf die Spur. Aus Baumstämmen werden dort feine Hackschnitzel gehäckselt, die zuerst mit einem Bagger und dann auf einem Förderband direkt ins Herz der Anlage, dem riesigen Brenner, befördert werden. Techniker Peter führt die beiden staunenden Kinderreporter durch die computergesteuerte, vollautomatisierte Anlage, aus der am Ende heißes Wasser, in einem dicht verzweigten Rohrsystem, durch die ganze Stadt, bis in jedes Haus gepumpt wird.


Comments


bottom of page